Personifikationen Exhibits

Personifikationen.
Begriffe, Ideen und ihre mittelalterlichen Verkörperungen.

Abstraktes sehen. lesen. hören.
Eine digitale Ausstellung mit 25 Exponaten.

All Exhibits

Materielles Gut

Eins ist sicher: Zu jeder Zeit und überall galt das Thema Armut und Reichtum als Dauerbrenner. Doch wie wird es eigentlich im Mittelalter wahrgenommen? Aufschluss darüber geben unter anderem Personifikationen. Sie stellen das Begriffspaar verschiedenartig dar und beziehen dabei Stellung, denn der Umgang mit materiellem Gut ist unter religiösen Gesichtspunkten zu entscheiden. Das Leben in Armut, die Frage nach Geld oder Liebe und auch die Speise der Fastentage – all diese Themen werden mithilfe von Personifikationen in Texten und Bildern verhandelt. Sie zeigen dem Publikum, dass sich aus der Frage, ob der freiwillige Verzicht auf Vermögen und Vergnügen wirklich erstrebenswert ist, zwei gegensätzliche Blickwinkel mit eigenen Konsequenzen ergeben.

L. Siyao

All Exhibits

Kunst und Wissenschaft

Innere Instanzen

Städte und Länder

Vergänglichkeit und Schicksal

Liebe